conTakt junior - Meisterinstrumente für Kinder

Fotos | Bildrechte: conTakt-junior e.V. 

Auch Kinder haben individuelle Förderung und Qualität verdient! Das Projekt conTakt junior stellt Kindern hochwertige kleine Instrumente kostenlos zur Verfügung. Gebaut werden diese von ehrenamtlich und kostenfrei arbeitenden Instrumentenbauern.




Nicht alle Eltern können Ihrem Kind jeden Wunsch erfüllen. Manchmal ist das sehr schade, gerade wenn ein Kind musikalisches Talent und Interesse am Musizieren hat und eigentlich darin gefördert werden müsste. Genau deshalb wurden der gemeinnützige Verein conTakt-junior e.V. und das Projekt "conTakt junior - Meisterinstrumente für Kinder" gegründet: Das Projekt verfolgt das Ziel, junge begabte Musiker unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten der Eltern zu fördern.

Dafür haben sich die Geigen- und Bogenbauer der Gruppe Klanggestalten und befreundete Kollegen zusammengeschlossen. Sie stellen begabten Kindern hervorragende, neugebaute und vor allem kleine Instrumente und Bögen leihweise und völlig kostenlos zur Verfügung. Dabei legen sie den gleichen Anspruch an ihre Arbeit, wie sonst auch: Normalerweise liegt der Schwerpunkt ihrer alltäglichen Arbeit im Neubau von Instrumenten und Bögen für Profimusiker in der ganzen Welt. Viele Instrumentenbauer des Vereins haben selbst Kinder und erleben, wie schön und wichtig es ist, wenn talentierte Kinder ihr Instrument mit gutem Handwerkszeug lernen können.

Die von ihnen gefertigten Instrumente bauen sie in reiner Handarbeit, mit besten Spieleigenschaften, leichter Ansprache und vollem Klang. Alle Geigen- und Bogenbauer arbeiten ehrenamtlich und kostenlos.


Kinder, die sich für ein ¾ Instrument plus Bogen interessieren, konnten sich in diesem Jahr bis zum 31. Mai dafür bewerben. 41 Kinder haben sich das nicht zweimal sagen lassen und sich um ein Instrument beworben. Eine Jury, die sich ebenfalls ehrenamtlich und kostenfrei für das Projekt einsetzt, wählt aktuell die Gewinner aus. Beim 1. Vergabewettbewerb am 1. Oktober können dann 14-15 Geigen, 4 Bratschen und 3-4 Celli inklusive der entsprechenden Bögen in Berlin vergeben werden. Im Moment sind die Geigen- und Bogenbauer sehr fleißig (und die Kinder hoffentlich auch) und arbeiten an den Instrumenten für das Projekt. Einige Instrumente und Bögen sind bereits fertig.

Weitere Informationen

Das Projekt „Meisterinstrumente für Kinder“ wurde übrigens als „ausgezeichneter Ort 2016“ im Rahmen des Wettbewerbes „Deutschland - Land der Ideen“ ausgezeichnet.

Dieser Wettbewerb wurde von der Bundesregierung ins Leben gerufen und wird von der Deutschen Bank organisiert. (www.land-der-ideen.de)

Damit ist der Verein conTakt-junior e.V. einer von 100 Preisträgern, die unter mehr als 1000 Bewerbungen ausgewählt wurden.

SINFONIMA ist stolz, dieses tolle Projekt als Versicherer zu unterstützen.