SINFONIMA Versicherte stellen sich vor, Teil II: Schlagzeuger Patrick Metzger

Foto:© Beatrix Mutschler | www.facebook.com/blivepics

Gerade Berufsmusiker sind auf ihr funktionierendes Instrument angewiesen. Ein Schaden oder gar Diebstahl hat unter Umständen enorme negative Auswirkungen auf den beruflichen Alltag und den Erfolg. Für alle Fälle muss es also gut versichert sein. Heute stellen wir den Schlagzeuger Patrick Metzger vor, der seit 2007 SINFONIMA versichert ist. Als nach einem Gig sein Mikrofonkoffer gestohlen wurde, war er heilfroh, auf die Versicherung zurückgreifen zu können.


Verraten Sie uns, was Sie bewegt/ beeinflusst hat, ein Instrument zu erlernen?
Ich bin in einer musikalischen Familie aufgewachsen und spiele Schlagzeug, seit ich mich erinnern kann.

Wie sah Ihre musikalische Ausbildung aus?
Ich habe an der BFSM Dinkelsbühl meine Ausbildung zum staatl. Schlagzeuglehrer für Rock/Pop/Jazz erworben, am Conservatorium für Jazz- und Popularmusik in Maastricht und der Popakademie Mannheim Fachrichtung „Popmusikdesign“ studiert. Zusätzlich habe ich immer Workshops und Seminare besucht.

Bei welcher/m Künstler standen Sie das letzte Mal VOR der Bühne?
Bei Tower of Power. Ich bin großer Fan der Band und bin außerdem besonders von TOTO und Frank Zappa begeistert.

Was ist Ihr größter Instrumenten-Schatz?
Ich besitze eine Snare Sammlung von alten Signature Modellen, welche nicht mehr hergestellt werden. Ich habe acht Snares !!!

Welches ist beim Musizieren Ihr liebster Ort: Bühne, Proberaum, Studio oder ___________?
Eigentlich die Bühne, aber in erster Linie die Arbeit am Instrument, egal wo es steht.

Ihre größte Inspirationsquelle:
Meine Dozenten, Lehrer und stilprägende Drummer und persönliche Idole.

Eher verzichten im Musik-Alltag könnten Sie auf:
Die Schreibtischarbeit und die Organisation, aber leider geht es heutzutage nicht mehr ohne.

Was sind Ihre aktuellen Projekte?
Ich bin seit 2013 Live & Tour Drummer für Beatrice Egli, habe ein Buch veröffentlicht  ( Titel: DRUMTRAINING PLAYALONG), bin Autor für das STICKS Magazin, habe meine eigene Trommelschule DRUMSformers Schlagzeugschule in Mannheim gegründet und freue mich immer darauf, schöne Gigs mit tollen Kollegen zu spielen.

Wo können sich Interessierte weiter über Sie informieren?
Auf www.patrickmetzger.de oder www.drumsformers.de

Hatten Sie schon einmal einen Schadensfall an Ihrem Instrument? Falls ja, was ist passiert?
Ja. Mir wurde nach einem Gig mal ein Mikrofonkoffer aus dem Auto gestohlen.

Wer mehr erfahren möchte kann sich jederzeit bei mir per mail oder Telefon melden (Anm. d. Red.: Kontaktdaten siehe Flyer unten).
Ich versuche jedem zu helfen, wie auch mir geholfen wurde, bei meinem Traum, mein Hobby zum Beruf zu machen.

 

Herzlichen Dank für Ihre Offenheit! Das SINFONIMA-Team wünscht Ihnen weiterhin viel Erfolg mit all Ihren unterschiedlichen Projekten! Ganz besonders viel Spaß wünschen wir Ihnen auf Tour mit Beatrice Egli!